Angefangen hat es mit dem Pferdevirus auch bei mir im Kindesalter. Mit 7 Jahren durfte ich die ersten Reitstunden besuchen und blieb bis heute mit Leib und Seele Pferdemädchen.

Mit verschiedenen Pflegepferden, Unterricht im Springen und in der Dressur inklusive Exkurs in die Westernreitweise konnte ich in meinen Teenagerjahren viele Erfahrungen sammeln. Ein durchgehender Bestandteil  meiner Arbeit mit den Pferden blieb jedoch immer die Hand- und Bodenarbeit. Schon damals war ich fasziniert von der feinen Kommunikation neben dem Pferd.

So kam ich 2011 zu meiner Ponystute Lynn. Dank ihr entdeckte ich viele neue Seiten des Pferdesports und vor allem auch die vielen Seiten abseits des Sports. Unter anderem auch die klassische Reitkunst nach Bent Branderup. Seit 2014 nehme ich regelmässig Unterricht bei Tanja Clerc und bin begeistert von dem Universum, das sich durch diese Arbeit für mich aufgetan hat.

Neben meinem Beruf als Logopädin an einer Schule suchte ich schon bald ein zweites Standbein, in dem ich mein Faible für die Tiergesundheit und die Leidenschaft für Bewegung und das Unterrichten leben kann.


Nach langem Suchen, Vergleichen und Abwägen absolvierte ich 2018 / 19 die Ausbildung zur Energetischen Pferdetherapeutin SFRV, die ich im März 19 erfolgreich abschliessen konnte.


Seit Oktober 2019 bin ich zugelassene SURE FOOT® Therapeutin


Neben dem regelmässigen Unterricht bei Tanja Clerc nehme ich an diversen Weiterbildungen teil:

- MATCH-Ausbildung bei Christiane Herrmann (19/20)
- Intrinzen- Webinar (19)
- Blutegelkurs Christiane Herrmann (19)


- Theorieteilnehmerin Seminar Bent Branderup (akademische Reitkunst)
- Geländetrainings Eva Weber
- Zirkuslektionenkurs bei Karin Tillisch
- Theorierteilnehmerin Seminar Jossy Reynvoet (Bitless Art of Riding) (19)
- Seminar Gillian Higgins (Horses inside out) (Mai 19)



Seit bals 10 Jahren an meiner Seite: Shettystute Lynn. Meine Lehrmeisterin in so vielen Belangen.